Hilfe zum Thema

?

Bilder und Multimedia

Das eingebaute Bildelement hat in seiner Grundfuktion bereits eine Reihe nützlicher Effekte, wie automatischen Bildwechsel (Mouseover), Großansicht, oder Multimedia.

Der Bildassistent erlaubt, das Bild zu drehen, den Bildausschnitt zu definieren und die Größe zu ändern. Bei all diesen Aktionen bleibt das Originalbild unversehrt, sodass nachträgliche Änderungen am Ausschnitt oder der Größe ohne Qualitätsverlust möglich sind.

Im Folgenden finden Sie eine kurze Demonstration der wichtigsten Effekte, in den weiterführenden Kapiteln werden diese im Detail beschrieben.

Mouseover 1

Bewegen Sie die Maus über das folgende Bild und beobachten Sie, wie das Bild wechselt.
(Näheres in Kapitel Mouseover)

Mouseover 2

Bei dieser Variante des Mouseovereffekts ändert sich nicht das Bild selbst, sondern ein gegebenes Zielbild, in diesem Fall das große Bild unterhalb der 4 kleinen)
(Näheres in Kapitel Mouseover)
 

Großansicht

Der Hintergrund wird abgedunkelt, das Bild legt sich in einem eleganten Rahmen über den Hintergrund. Dies macht einen modernen Eindruck und gleichzeitig werden Probleme mit Popup-Blockern umgangen.
(Näheres in Kapitel Großansicht)

Klicken Sie auf das folgende Bild.
 

Detailansichten

Die beiden Bilder sind Ausschnitte des vorhergehenden. Bei der Erstellung der Ausschnitte wurden zugleich die dazugehörenden Großansichten angelegt.
(Näheres im Kapitel Bildausschnitt)

Klicken Sie auf eines der beiden Bilder.
 

Galerie

Diese Bilder wurden in einer Galerie zusammengefasst. In der Großansicht kann über Pfeile weitergeblättert werden.
(Näheres im Kapitel Bildergalerie)

Klicken Sie auf eines der folgenden Bilder und verwenden Sie die Pfeilschaltflächen zum Blättern.
 

Drehen

Unmittelbar nach dem Hochladen von Bildern können hochkant aufgenommene Bilder gedreht werden
(Näheres im Kapitel Hochladen)
 

Fließtext

Das Bildelement enthält optional einen zum Bild gehörenden Bildtext, der links umfließend, rechts umfließend, ober- oder unterhalb des Bildes angezeigt werden kann. Die Position kann nachträglich geändert werden.
(Näheres im Kappitel Fließtext)
xxx xx xxxx xxx xxx xx xx x xx xxxxx xxx xxxx xx xx xxxx x xxxx xxx xx xxxx
xxx xx xxxx xxx xxx xx xx x xx xxxxx xxx xxxx xx xx xxxx x xxxx xxx xx xxxx
xxx xx xxxx xxx xxx xx xx x xx xxxxx xxx xxxx xx xx xxxx x xxxx xxx xx xxxx
xxx xx xxxx xxx xxx xx xx x xx xxxxx xxx xxxx xx xx xxxx x xxxx xxx xx xxxx

Einbinden von Flash- und Multimediainhalten

Flash- und Multimediainhalte können auf drei Arten eingebunden werden:

statisch: das Flashelement erscheint direkt auf der Seite

dynamisch: es wird erst nur ein Bild angezeigt, bei Klick wird das Bild durch den Flashinhalt ersetzt

Popup: es wird ein Bild angezeigt, bei Klick erscheint der Flashinhalt in einem Popupfenster.
(Näheres im Kapitel Multimedia)

Aktionssymbole

Mit Aktionssymbolen können Bilder gekennzeichnet werden. Beispielsweise um anzuzeigen, dass bei Klick eine Großansicht oder ein Film verfügbar ist, der gezeigte Artikel in den Warenkorb gelegt werden kann oder um Mouseovereffekte, Copyright oder Externlinks zu kennzeichnen. Ihrer Phantasie sind keine Grenzen gesetzt. Bilder können auf einfache Weise mit solchen Symbolen gekennzeichnet werden.

(Näheres im Kapitel Aktionssymbole)